Bahnpolizei der Deutschen Bundesbahn
  Bahnpolizei-Ausstellung Straubing
 

Bahnpolizei-Ausstellung in Straubing

Liebe Freunde und Fan´s  der ehemaligen
Bahnpolizei der Deutschen Bundesbahn
Unsere Bahnpolizei-Ausstellung ist zu Ende. Sie war ein voller Erfolg.
Mit großem Interesse wurde sie von vielen
Besuchern betrachtet.

 





Unser Plakat anl. der Ausstellung

Anläßlich dieser Ausstellung wurde von uns eine Bahnpolizei-Chronik erstellt.
Diese Chronik kann man beim Hauptautor Peter Gärtner erwerben.

Die Chronik umfaßt 116 Seiten mit vielen interessanten Bildern und Berichten zur Geschichte der Bahnpolizei. Ebenfalls wird die Entwicklung und Geschichte der Bahnpolizei aufgezeigt und beschrieben.



Vorderseite Bahnpolizei-Chronik

Am Dienstag, den 15.September fand um 19.30 Uhr die Ausstellungseröffnung statt.

Die Feier wurde Dank der Hauptorganisatoren ein gelungenes kleines Fest kann man schon sagen.
Der Rahmen war richtig feierlich und war durch die Mitgestaltung einer
Musikkapelle (Bayerischen Löwen) ein voller Erfolg.

Das schöne war die Anwesenheit vieler ehem. Eisenbahner und Bahnpolizeibeamten die von den beiden Ausstellern und von der Volksbank eingeladen wurden.

Festliche Ansprachen wurden vom Chef der Volksbank, von der 2.Bürgermeisterin, vom Landrat sowie vom Vertreter des Gäubodenmuseums gehalten.
Schluß-und Dankworte wurden von Peter Gärtner vorgetragen!

Wir bekamen viel Lob und Anerkennung von allen Seiten-das tat richtig gut und freute uns.
Von vielen Personen hörten wir immer wieder-da habt ihr euch aber mühe gemacht!!

An dieser Stelle möchte ich auch im Namen meines Sammlerkollegen und Freund Peter Gärtner unseren Dank ausdrücken:
Dank an die Volksbank Straubing-für die super Zusammenarbeit und Durchführung dieser Ausstellung in ihren Räumen.
Vorallem auch für das prima Buffett  Getränke und freundliche Bedienung.
Besonderen Dank an die Marketingabteilung mit ihrem
Chef Herrn Laugwitz und Vertreterin Frau Zißler Michaela.
Bei allen Personen aus sämtlichen Bereichen  Politik  Eisenbahn und
Bahnpolizei.
An allen Spendern von Bildern und Material!
Und zu guter letzt unseren Frauen, die viel Verständnis aufbrachten und uns unterstützten!!
Eine besondere Freude war ein Geschenk von der Volksbank an uns Ausstellern samt Gattinnen.
Jeder bekam eine Bahnhofsuhr (New York) und die Frauen einen Blumenstrauß! Das war ja eines der schönsten Gesten-echt prima!!

Liebe Homepagebesucher-nach und nach werden hier von der Ausstellung Bilder eingestellt!  Viel Spaß beim Betrachten!


Zeitungsbericht Straubinger Rundschau vom 18.09.2009
__________________________________________________________



Eingang zu unserer Bahnpolizei-Ausstellung in der
                         Volksbank Straubing



Einweisbeamter zur Ausstellung



Unser Einweisbeamter am Eingang der Ausstellung



Erste Vitrine am Anfang der Ausstellung



Bahnpolizeibeamter mit Uniform 1953-1968
die Vitrinen 2 und 3 mit Schriftsachen u. Ausrüstungsgegenständen



Der Bpb etwas schärfer in der schönen alten Uniform
der Epoche 1953-1968



Vitrine 2 mit Vorschriften und Schriftsachen



Vorraum 2 der Volksbank Straubing mit historischen Brunnen



Blick auf die Stelltafeln der Bahnpolizei-Ausstellung



Bahnpolizeibeamter der Epoche 1969-1984 ein Bundes-
bahnhauptsekretär im Bahnpolizeidienst ( A 8 )



näher betrachtet die Vitrine mit den wichtigsten Ausrüstungs-
geneständen der Bahnpolizei (alles vom Hauptleihgeber)


__________________________________________________________


Es folgen ein paar Bilder von Gerhard Schober von der
Ausstellungseröffnung Di. 15.09.2009



Die Volksbank von Straubing



Das Schaufenster das auf die Ausstellung hinweist



Hauptleihgeber der Ausstellung im Gespräch mit
Herrn Frimberger ehem. Bp-Unterrichtslehrer und zuletzt
Leiter der Bundespolizei-Inspektion Nürnberg



li. Gerhard Schober ehem. Bpb - Bp-Wache Nürnberg
mi. Thomas Steidl (Hauptleihgeber u. Teilmitorganisator)
re. Karl Frimberger ehem. Bpb (Bp-U-Lehrer-BpSch Straubing)



Gerhard Schober überreicht dem Hauptleihgeber ein Stück
für seine Privat-Bp-Sammlung



Peter Gärtner Hauptorganisator und Thomas Steidl mit
ihrem Geschenk der Volksbank Straubing



Die Organisatoren mitte Peter Gärtner -li. Gerti Gärtner
und Thomas Steidl


Gegenseitige Geschenkübergabe
Frau Zißler Michaela bekam für ihr Team einen Essensgut-
schein (für die große Unterstützung) überreicht.
Herr Laugwitz Bernhard bekam als Andenken eine Bahnpolizei-
Dienstmütze überreicht.
Alle freuten sich riesig über diese Gesten!
Herr Laugwitz war sehr erfreut, da er selbst Sohn eines ehem.
Eisenbahner´s   ist.



Marketingleiter der Volksbank Straubing Hr. Bernhard Laugwitz
und Hauptleihgeber (Mitorganisator) Thomas Steidl
Hr. Laugwitz freute sich riesig über die bekommene Bp-Mütze



re. Frau M. Zißler mit ihrem Team bekam ein Ständchen
von der Musikkapelle - Die bayerischen Löwen -
___________________________________________

Bilder vom offiziellen Teil

Ansprachen  Grußworte Laudatio  Einführung



Begrüßung und Eröffnung der Bahnpolizei-
Ausstellung durch Vorstandsvorsitzenden
der Volksbank Straubing Hr. Küsters


Grußworte von der Stadt Straubing -vertreten durch
die 2.Bürgermeisterin- Fr. Stelzl



Grußwort des Landkreises Straubing überbrachte
Hr. Laumer -stellv. Landrat-



als Laudator und Einführer in die Ausstellung und zur Ge-
schichte der Bahnpolizei konnte von Peter Gärtner
Herr Dr. Maier vom Gäubodenmuseum gewonnen werden.
Satz aus seiner Ansprache: Mit der Ausstellung der Bahn-
polizei in Bayern werde ein selbst in der einschlägigen
Literatur fast vergessenes Kapitel der Bahngeschichte aufgeschlagen.



Dankworte (auch in meinem Namen) wurde von meinem
Partner Peter Gärtner vorgetragen.
Schluß des offiziellen Teils der Ausstellung machte dann
der Volksbankchef und eröffnete gleichzeitig "das Buffett"
re. im Bild: Vorstandsvorsitzender der Volksbank Straubing
Herr Küsters
__________________________________________________________

Bilderreihe vom gemütlichen Teil
(Ausstellung betrachten, Fachsimpeln, Ratschn,
 Kennenlernen und Imbiß-Einnahme)



ehem. Eisenbahner und Bahnpolizisten im Gespräch von
"alten Zeiten"-waren die doch schön-oder???



Mein Freund und ehem. Kollege (IC/EC-Zugchef)
Bodo Eismann aus Straubing (BHS (Zf) a.D.)



Das leckere Buffett- es hat allen geschmeckt



Da grinst unser ehem. Kollege der Bp-Wache Regensburg
Erhard Obermeier-ihm gefällt die Ausstellung sehr-



Erhard Obermeier und Karl Frimberger im Gespräch mit
Besuchern der Ausstellung



Der Gerhard läßt sich die Brotzeit schmecken-nach all den
Ansprachen bekam er einen morz Hunger



Eine Gruppe von Besuchern der Ausstellungseröffnung



Die Kapelle "Die Bayerischen Löwen" bei ihrem Ständchen



Gerhard Schober im Gesräch mit seinem ehem. Chef
Karl Frimberger
__________________________________________________________



Peter Gärtner und Thomas Steidl im Gespräch re. im Bild
Gerti Gärtner



Auch Peter Gärtner schlüpfte für die Ausstellungseröffnung zur
Demonstration in die Uniform eines Bahnpolizisten
__________________________________________________________

 
  Heute waren schon 2 Besucher (33 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=