Bahnpolizei der Deutschen Bundesbahn
  Bilder VI
 





Bilderreihe der Bahnpolizeiwache München Ost
zur Verfügung gestellt von Gerhard Daimer



Einsatzfahrzeug der Bahnpolizeiwache
München-Ostbahnhof 1970
VW-Variant   DB 51-804
____________________________________________________



1974: Bundesbahnobsekretär im Bahnpolizeidienst
          Gerhard Daimer auf der Bahnpolizeiwache
           München-Ost;



Dienstbetrieb auf der Bahnpolizeiwache München-Ost
v.li. na. re. BHS (Bp) Semmelmayr (noch alte Uniform)
                 BOS (Bp) Daimer am Telefon,
                 BOS (Bp) Müller K., BHS (Bp) Franzke;
____________________________________________________

Sondereinsatz -Schwalben in Not 1974-
Die Bahnpolizeiwache beteiligte sich an den Sondereinsatz und
brachte auch Schwalben in Kartons zum Flughafen München.
Dort wurden die Schwalben in Militärmaschinen der Bundeswehr
verladen und nach Griechenland geflogen;


Bundesbahnobersekretär im Bahnpolizeidienst
Gerhard Daimer bringt Kartons mit Schwalben zum
Flughafen. Bp-Einsatzfahrzeug : VW-Transporter T 2
____________________________________________________



Internationale Deutsche Meisterschaft im Hundewettbewerb
               1977 in Münster
3.Mannschaft- Bahnpolizei
___________________________________________________

Sondereinsatz - Papstbesuch i. Nov. 1980
Im November 1980 besuchte Papst Johannes Paul II.
Deutschland. Seine Stationen waren Fulda, Köln, München und
Altötting. Papst Johannes Paul II. benützte teilweise auch die
Bahn. Hier war die Bahnpolizei auch schwer im Einsatz.
Die Bahnpolizeiwache München Ost war im Raum Altötting eingesetzt.


Wachenleiter der Bahnpolizeiwache München-Ost
Bundesbahnoberinspektor im Bahnpolizeidienst
Rudolf Günter (Einsatzleiter vor Ort) am Bahnhof
Altötting;


Einsatzleiter BOI im Bp-Dienst Rudolf Günter
Wachenleiter der Bp-Wache München-Ost.
Mit Wintermantel. November 1980 in Altötting am
Bahnhof. Es wurden viele Sonderzüge erwartet.



Auch unser Ministerpräsident Franz Josef Strauß
kam nach Altötting und nahm an den Feierlichkeiten teil.
li. Ministerpräsident Franz Josef Strauß
re. die Bahnpolizeibeamten -Einsatzleiter der Bahnpolizei
BOI im Bp-Dienst Rudolf und BHS im Bp-Dienst Höglsperger
____________________________________________________



v.li.na.re: Bölter Kl. BHS (Bp), Seiffert Ch. BOS (Bp)
                Aigner H., BOS (Bp),  Prüfer: Reiter, BHS
____________________________________________________



Wachenleiter der Bahnpolizeiwache München-Ost
Bundesbahn-Amtmann im Bahnpolizeidienst
Rudolf,  Günter;
____________________________________________________



Der Wachenleiter der Bahnpolizeiwache Mü.-Ost
BAmtm im Bp-Dienst Rudolf und BHS Fiseler;
____________________________________________________


Sportübungsleiter-Lehrgang an der Bahnpolizeischule
             M ü n c h e n - F r e i m a n n
      vom  23. Juni   bis   10. Juli  1981
(untere Reihe dritter von rechts BHS Daimer)
____________________________________________________



WBK VI.  Lauf Olympiagelände München am 14.10.1982
Mannschaft der Bahnpolizei-starke Leistung
vordere Reihe v.li.na.re: Adam, BOS   Daimer, BHS, Rudat, BHS
                                       Aigner, BOS
hintere Reihe v.li.na.re:  Rudolf BAmtm,  Raab, BOS   Brückl,BBi
                                       Euringer, BOS,   Unterreiner BOS
                                       Zettel, BOS
____________________________________________________



Eine Siegerehrung im Oktober 1984
Mannschaft der Bahnpolizeiwache München-Ost mit
ihrem Wachenleiter BAmtm im Bp-Dienst Rudolf.
Man beachte, daß alle schon die neue Bundesadlermütze auf
haben, aber die Uniform mit Flügelrad noch an!
Im Herbst 1984 wurde die Bundesadleruniform ausgegeben.
Pflicht war die Mützen umzuändern, aber Uniform durfte noch
aufgetragen werden!!
____________________________________________________

Bilderreihe von Horst Müller ehem. Bahnpolizeiwache
                             Düsseldorf




Beamte der Bahnpolizeiwache Düsseldorf 1955





1958 an der Ladestraße des Bahnhofes
Düsseldorf Hbf: Bpb Müller mit Einsatzfahrzeug
ein VW-Transporter T 1 -eine Rarität- da es der
erste VW-Bus war.



Ortsdienst Düsseldorf Hbf am südl. Bahnhofsvorplatz
                             1958
___________________________________________________



Dienstjubiläum auf der Bahnpolizeiwache Düsseldorf
von li. na. re.
oben: H. von Ameln, K. Trempelmann, B. Kutschke, Gewerkschaftler,  J.Künzl
sitzend von li.: R. Behle, J.Schwartpaul, J.Engelbertz,
G. Vervuurt, H.Müller, H. Schlesier und Walter Damme;



Ein Prosit der Gemütlichkeit-Kleine Feierstunde auf
der Bahnpolizeiwache Düsseldorf 1958
von li. H. Neizert, K. Trempelmann, H. Müller, H. Schlesier
____________________________________________________


Leistungswettbewerb bei München am 06.09.1973



mit Bp 1 Helmut Schneider, mit Bp 3 Lilo Windgassen
Bpb in Uniform: Prepens, Buschkämper, Stein und Müller
alle BD Wuppertal;

Bahnpolizeischule München-Freimann 1973
anl. des Leistungswettbewerbes am 6. September
____________________________________________________



 Diensthundeführer der BD Wuppertal auf dem 
Diensthundeabrichtungsplatz in Opladen
Hier wurde den Hundeführern das neue Diensthundeführerabzeichen ausgehändigt;
___________________________________________________



Schönes Uniformbild des Bundesbahnhauptsekretär
im Bahnpolizeidienst Horst Müller-Uniformierung
von 1968/69-1984. Die Dienstgradabzeichen sind noch
die matten also vor 1978. Ab 1978 gab es die Lurex-
Ausführung. Noch eines ist an der Uniform schön, die
Mütze in weiß von der Firma Carl Isken (Köln) mit dem
weichen weißen Obermaterial;
____________________________________________________


Dienstschicht der Bahnpolizeiwache Wuppertal-
Elberfeld. Alle mit der schicken Bp-Uniform mit
Flügelrad. Das waren noch Zeiten!
____________________________________________________

Auf der Bahnpolizeiwache Wuppertal-Elberfeld ca. 1984




Wachhabender BHS im Bp-Dienst Müller und Wachenleiter
Oberinspektor im Bahnpolizeidienst Austen;
Hinweis: Das Bild entstand vor der Dienstgradneuordnung, da hatte der BOS und der BHS noch 2 Sternchen, sprich A 7 und A 8 waren da zusammengefaßt;
____________________________________________________



Bahnpolizeibeamte auf der Wache Wuppertal-Elberfeld
v.li. na. re: A. Hahn, F. Bong, H. Müller und WL Austen;
____________________________________________________



Ähnliches Bild wie oben: BHS im Bp-Dienst Müller (Wh)
und Wachenleiter Austen;
____________________________________________________

Bilder von Bpb Janis ehem. Bp-Posten Mönchengladbach


Streife mit Bw-Parker im Winter
Überwachung und Bestreifung von Bahnstrecke





Bahnpolizeistreife am Bahnhof Mönchengladbach
Bahnpolizei übt auch kundendienstliche Tätigkeiten aus
Hier beim Erteilen von Reiseauskünften

____________________________________________________



Ersatzeinsatzfahrzeug des Bahnpolizeiposten Ingolstadt
                               1988


VW-Transporter (T3) der Bahnpolizeiwache Augsburg
als Ersatzfahrzeug für den Bahnpolizeiposten Ingolstadt
während der VW-Passat Varian in der Werkstatt war
                                1988


Abgestellt am neuen Parkplatz für Einsatzfahrzeuge der
Bahnpolizei-Bf Ingolstadt Hbf- Gleis 1 südl.
____________________________________________________

Bilderreihe von Kurt Kahl ehem. Bp-Posten Schweinfurt




Bundesbahn-Sekretär im Bahnpolizeidienst Kurt Kahl
vom Bahnpolizeiposten Schweinfurt beim Grundlehrgang
an der Bahnpolizeischule München-Freimann ( G 11/78)

__________________________________________________________________________





Das Bild entstand auf dem Gelände der Bp-Schule München-Freimann 1978
BS im Bp-Dienst Kurt Kahl



Bundesbahn-Assistent im Bahnpolizeidienst P. von der
Bahnpolizeiwache Regensburg beim Grundlehrgang an der
Bahnpolizeischule München-Freimann 1978/79



__________________________________________________________________________




Beamte des Bahnpolizeiposten Schweinfurt mit dem
Bahnhofsvorstand in der Galauniform. Mütze mit goldener
Randbiese. li.: Bahnpolizeibeamter Kurt Kahl;
____________________________________________________




Dienstjubiläum beim Bahnpolizeiposten Schweinfurt
Man beachte der zweite von re. Bundesbahnoberinspektor im
Bahnpolizeidienst hat einen privaten grauen Rollkragenpullover.
Einen ähnlichen dieser Art gab es ja erst ab der Uniformierung
1984 zur Bundesadleruniform;




Dienstjubiläum -25 Jahre DB-Dienst- incl. Bahnpolizeidienst
BOS im Bahnpolizeidienst Kurt Kahl li. vom Bahnpolizeiposten
Schweinfurt, re. Postenführer gratuliert und händigt die Urkunde aus




Bundesbahnobersekretär im Bahnpolizeidienst
K. Kahl vom Bahnpolizeiposten Schweinfurt muß mit
Strahlenmeßkoffer zum Einsatz ;
____________________________________________________


Bilder von Werner Eyll: Bp-Posten Neuss


                                          1 9 5 1







Bundesbahnobersekretär im Bahnpolizeidienst Werner Eyll
vom Bp-Posten Neuss mit Bp-Einsatzfahrzeug
VW-Passat-Variant am Vorplatz des Bahnhofes Neuss.
                        70iger Jahre
__________________________________________________________________________

Bilderreihe von Dieter Kraus ehem.
Bahnpolizeiwache Würzburg
Bahnpolizeiposten Gemünden





Weihnachtsdienst auf der Bp-Wache Würzburg
70iger Jahre




Die Dienstgruppe der Bahnpolizei Würzburg am Heilig Abend
in den 70iger Jahren



li. Bpb Dieter Kraus mit seinen Kollegen vom Bp-Posten
Gemünden am Main


li. Bp-Diensthundeführer D. Kraus mit Kollegen



Dienstschicht der Bahnpolizeiwache Würzburg
li. Bp-Diensthundeführer Dieter Kraus
dahinter Bp-Einsatzfahrzeug VW-Transporter ( T 2 )





Bahnpolizei-Diensthundeführer Dieter Kraus mit DH
und Einsatzfahrzeug der Bahnpolizeiwache Würzburg





Sondereinsatz anl. der ICE-Sonderfahrt
im Hintergrund  Durchfahrt Intercity-Experimental Baureihe 410




Mannschaft des Bahnpolizeiposten Gemünden am Main
dahinter Dienstfahrzeuge VW-Golf und VW-Transporter ( T 3 )



Diensthundeführer des Bahnpolizeiposten Gemünden am Main
dahinter eine Rarität: VW-Transporter ( T 3 ) Syncro mit
Kfz.-Kennzeichen "WOB" für Wolfsburg;
Dieser Allrad-VW-Bus war von der DB geleast und mußte später
wieder abgegeben werden;





Bahnpolizeidiensthundeführer Dieter Kraus mit seinem Diensthund
auf Ortsstreife - dahinter die Einsatz-Kfz des Bp-Posten Gemünden am Main-Rarität-VW-Bus Syncro-zeitweise von DB geleast;


Diensthundeführer Dieter Kraus
__________________________________________________________






Einsatzfahrzeug der Bp-Wache Mannheim-Ende der 70iger Jahre-
VW-Passat Variant-DB 53-42
__________________________________________________________

Bilderreihe von A.Steidl (+) Bp-Posten Ingolstadt



Einsatz Bahndammbrand an der zweigleisigen
Hauptstrecke Ingolstadt - München Bahn-km 48,9
oben re. Bp-Einsatzfahrzeug VW-Bus  DB 27-886
Einsatz war mitte der 80iger Jahre



Begehung des Brandortes durch Bahnpolizei Ingolstadt
____________________________________________________



Schon in den 80iger Jahren gab es die Graffiti-Schmierer
Tatortbefundaufnahme durch Bahnpolizei Ingolstadt
mitte der 80iger Jahre durch BOS im Bp-Dienst Steidl A.
_____________________________________________________



Parkplatzstreife durch Bahnpolizei Ingolstadt mit
Bp-Einsatzfahrzeug VW-Transporter ( T 3 )
amtl. Kennzeichen DB 27-886 am Kundenparkplatz
des Bf Ingolstadt Hbf im Jahre 1985;
_____________________________________________________



nagelneuer VW-Transporter (T 3 ) für die Bahnpolizei
fotografiert am 21.12.1989 im KBW Darmstadt
noch ohne Türbeschilderung;
Foto: Thomas Nebelung
____________________________________________________




Foto: T.Nebelung
Einsatzfahrzeug der Bahnpolizeiwache Essen
VW-Transporter ( T 3 ) Kombi   DB 27-356



Bp-Fahrzeug ohne Blaulicht und Beschriftung
aufgenommen im Kbw Düsseldorf
____________________________________________________



Bild: Alexander Kremer
Einsatzfahrzeug der Bahnpolizei -VW-Bus (T3)
amtl.-Kennzeichen: DB 27-670
DB-Abzeichen und Schriftzug Bahnpolizei mehr rechts
an der Tür angebracht-etwas untypisch-normalerweise
war das Abzeichen mit Schriftzug in der mitte der Türe
angebracht.



Bild: Alexander Kremer
Letzte Ausführung eines Bahnpolizeieinsatzfahrzeuges
des Typen: VW-Passat Variant GL mit Schriftzug"Bahnpolizei"
Das DB-Abzeichen wurde Ende 1991 und Anfang 1992 von
den Fahrzeugen entfernt.
Fahrzeugkennzeichen: DB 13-252
__________________________________________________________





Bundesbahnobersekretär im Bahnpolizeidienst
Adolf Steidl mit neuer "Albert-Kempf"-Mütze
Bild entstand noch mit Dienstgradabzeichen
vor der Neuordnung;
____________________________________________________
 
  Heute waren schon 2 Besucher (21 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=