Bahnpolizei der Deutschen Bundesbahn
  Ein Bahnpolizeiposten
 


Ein Bahnpolizeiposten stellt sich vor


Ende der 80iger Jahre und Anfang der 90iger Jahre vor Übernahme der
Bahnpolizei in den BGS wurden viele Bahnpolizei-Dienststellen
renoviert. Sie bekamen am Eingang ein sog. "Schaufenster", neuere
Möbelausstattung sprich "Schreibtische" usw.

Auf dieser Seite wird der Bahnpolizeiposten Tübingen vorgestellt.
Dieser Bp-Posten gehörte zur Bahnpolizeiwache Ulm.
Diese Dienststelle der Bahnpolizei wurde Ende der 80iger Jahre umgebaut.




Beschilderung einer Zwischentür des Bp-Posten´s




Die Umbauphase im Bp-Posten Tübingen   1987



Renovierung des Wachraumes


Auch Türrahmen wurden erneuert



Viel Arbeit bei einer Renovierung










Postenführerbüro vor dem Umbau (Renovierung)



alter Aufenthaltsraum



Aktenablage des Bp-Posten´s
Da sammelt sich einiges an !



Neugestalteter Empfangs-und Wachraum nach Fertigstellung






Eingangs-Tresen des Bp-Posten Tübingen -1987-



So sieht der Besucher den Bp-Posten-Empfangsraum



Neugestaltetes Bp-Postenführer-Büro



Bp-Diensthund  macht "Pause"!            -1987-



Ein weiterer Schreib-und Postenraum



Schreib-und Postenraum für 2 Arbeitsplätze



Neuer Aktenschrank im Aufenthaltsraum

____________________________________________________

Bahnpolizeiposten Donauwörth

Hier stellt sich der Bahnpolizeiposten Donauwörth vor:

Dieser Posten gehörte zur Bahnpolizeiwache Augsburg.
Donauwörth liegt an der zweigleisigen Hauptstrecke
Augsburg - Treuchtlingen.
Von Donauwörth gehen folgende Strecken weg:
Donauwörth - Nördlingen - Aalen
Donauwörth - Dillingen - Günzburg - Ulm
Donauwörth- Augsburg - München
Donauwörth - Treuchtlingen - München
Donauwörth-Rain am Lech-Neuburg (Donau)-Ingolstadt Hbf

Der Bahnpolizei-Posten Donauwörth war eigentlich ein kleiner
Posten mit höchstens 7 Dienstposten v. Bpb



Mannschaft des Bahnpolizeiposten Donauwörth mit
ihren 3 Bp-Diensthundeführer´n
obere Reihe re. außen der Postenführer BHS (bp) E.



Beamte des Bahnpolizeiposten Donauwörth vor
ihrem Posten

Der Bahnpolizeiposten Donauwörth war in einem
kleinen Flachgebäude neben dem Hauptgebäude
(Bahnhof) untergebracht.



alle Bp-Beamte mit Anorak-Aufnahme entstand im
Herbst 1990



Bahnpolizeistreife am Bahnsteig
re. BOS im Bp-Dienst H. mit seinem Diensthund Arco



Bahnsteigstreife am Bahnhof Donauwörth
Die Bahnpolizei war hier immer präsent-heute sieht
man von der Bundespolizei keine Streife mehr, da dieser
Einsatzabschnitt 1998 dichtgemacht wurde



1991 waren beim Bp-Posten Donauwörth noch
3 Bp-Diensthundeführer
von li. na. re. BOS (Bp) D. mitte BOS (Bp) H.
                      BOS (Bp) K.






Bundesbahnobersekretär im Bahnpolizeidienst
Hans H. mit Einsatzfahrzeug des Posten Donauwörth
einen VW-Passat Variant.
Hier ist der schöne Schriftzug mit DB-Emblem und
Schriftzug zu beachten.
Bild entstand 1991 - Hans hat das Teleport 9 AEG
Spitzname: Blauer Klaus
____________________________________________________



 
  Heute waren schon 24 Besucher (69 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=